Connect

120 Jahre KUKA Spirit

1898 gründeten Johann Josef Keller und Jakob Knappich in Augsburg ein Acetylenwerk für Straßenbeleuchtungen. Die Telegramm-Abkürzung als Name blieb,…

KUKA has signed the Diversity Charter, a commitment to an unprejudiced working environment and equal opportunities

Vielfalt leben: Am 5. Juni ist Diversity Tag

Zusammen mit vielen anderen Unternehmen hat KUKA die Charta der Vielfalt unterschrieben, eine Selbstverpflichtung für ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld und…

Kick it like Beckham: Die RoboCup German Open 2018 in Magdeburg

Mitte Juni wird die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland angepfiffen. Die Robotik hatte bereits Ende Mai das WarmUp zum wichtigsten…

Gemeinsam läufts

Von Petra Reus Knapp 800 KUKAner starten bei Läufen in Augsburg und Obernburg. Spaß und Muskelkater garantiert. Fazit: gemeinsam läuft…

HMI18_KUKA120-Anniversary-Robot_SmartFactory_

Die Zukunft in 22 Bildern

Sie ist Sinnbild für Industrie 4.0 wie keine andere Veranstaltung: Auf der weltgrößten Industriemesse blicken tausende Aussteller in die…

Mit einem Lego-Roboter zum Erfolg

Von Petra Reus Wie tausche ich mit einem Lego-Roboter eine defekte Roboterleitung aus? Wie repariere ich ein Springbrunnenmodell? Diese und…

Wenn Kanusport auf Ingenieurswesen trifft – Kanuslalom 4.0

Der KUKAner Thomas Schmidt vereint das Know-How eines Kanuslalom-Kursdesigners mit dem technischen Wissen eines Ingenieurs und der Sicht eines…

In Top-Form zu Olympia: Timo Boll im Interview

Welttischtennisspieler des Jahres, Platz 1 in der Weltrangliste: KUKA Markenbotschafter Timo Boll ist der erfolgreichste deutsche Tischtennisspieler. Seit genau…

3 Fragen 3 Antworten: „Nur die Geschichte erklärt die Gegenwart“

Johann Josef Keller und Jakob Knappich haben im Jahr 1898 KUKA als Acetylenwerk für Beleuchtungen in Augsburg gegründet. Aus…

Von der Kreidezeit zu Ausbildung 4.0

Das unangenehme, quietschende Geräusch von Kreide auf einer Tafel ist vielen noch aus der Schulzeit bekannt. Im Zeitalter der…