Roboterzellen für kleine Werkstätten

Von Yarek Niedbala

Lesezeit: 2 Minuten

Gerade kleinere Betriebe tun sich oftmals schwer mit der Entscheidung für Roboter in ihrer Produktion. Die Angst: Lösungen sind zu kompliziert, zu teuer, zu schwer zu integrieren. Dabei bieten sich vor allem hier große Chancen. In Québec, Kanada, entwickelt und baut KUKA Systempartner Waybo vorgefertigte Roboterzellen, die Werkstätten schnell und kostengünstig in Betrieb nehmen können.   

Automatisierungslösungen, die einfach zu installieren sind. Die sich leicht von einer Werkzeugmaschine zur anderen bewegen und sich schnell auf neue Produktchargen einrichten lassen. Viele kleine und mittelgroße Werkstätten haben die gleichen Anforderungen. Vorgefertigte Roboterzellen, wie die von Waybo, können helfen.

Flexible und kompakte Roboterzellen steigern die Produktivität

Mit schlüsselfertigen Automatisierungslösungen verhilft Waybo Werkstätten in ganz Kanada zu mehr Produktivität. Aufgrund ihres modularen Aufbaus und der Verwendung gängiger KUKA-Robotermodelle können diese Zellen innerhalb von nur vier Wochen geliefert werden und sind innerhalb weniger Tage einsatzbereit. Nachdem ein Integrator die Erstinstallation und Grundschulung durchgeführt – und die Werkstatt Erfahrungen mit dem System gesammelt hat – wird das Werkstattpersonal autonom und unabhängig.

Sie können eine Zelle problemlos ändern und auf eine andere Werkzeugmaschine verlagern. Eine Risikoanalyse gewährleistet, dass die neue Implementierung sicher bleibt.

Zudem können die Roboterzellen mehr als acht Stunden lang autonom arbeiten. Werkstätten können so mit minimalem Aufwand Mehrschichten umsetzen. Die beiden derzeit verfügbaren ModellePartNR und CyberDrawerskönnen jede neue oder vorhandene CNC-Dreh- oder Fräsmaschine be- und entladen. Der Roboter kann aber auch zusätzliche Aufgaben wie Markierung, Prüfung und Reinigung übernehmen. Diese Art der Automatisierung glättet die Produktionspläne mit zusätzlichem Output.

Roboterzelle von Waybo mit KUKA Roboter
Aufgrund ihres modularen Aufbaus sind die vorgefertigten Roboterzellen einfach zu installieren und können leicht von einer Werkzeugmaschine zur anderen bewegt werden.

Die Roboter-Zellen führen damit zu mehr Schichten, einer größeren Vielseitigkeit und schließlich zu einer höheren Produktivität.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kompakte, vorgefertigte Roboterzellen steigern vor allem in kleineren und mittelgroßen Betrieben schnell die Produktivität.

Schlüsselfertige Automatisierungslösungen? Auf unserer Website kuka.com erfahren Sie mehr über die vorgefertigten Roboterzellen.


Robotik ist nicht nur eine Lösung für die Industrie. Auch im Handwerk steigern Roboter die Produktivität enorm. In unserer Serie „Robotik. Der Hammer im Handwerk.“ stellen wir Ihnen drei Handwerksbetriebe vor, bei denen Roboter ordentlich mit anpacken.

Ähnliche Artikel