IoT-Studie 2022: Die kleinen Unternehmen holen auf

2021 markiert das Jahr, in dem das Wachstum des Internet of Things erstmals ein Plateau erreicht hat. Ein Drittel der Unternehmen hat aufgrund der Pandemie die IoT-Investitionen vorläufig eingefroren. Doch für die Zukunft stehen die Zeichen klar auf Wachstum.

Das ist eines von vielen Ergebnissen der aktuellen Studie “Internet of Things 2022” von IDG Research Services, dem Verlag hinter COMPUTERWOCHE und Co., in Zusammenarbeit mit Device Insight.

Die IoT-Studie 2022 zeigt: Die Technologie ist längst nicht mehr nur ein Thema, mit dem sich Konzerne und Mittelständler befassen. 

Die wichtigsten Daten und Fakten zum Status quo des Internet of Things finden Sie im Blogartikel unseres IoT-Experten Device Insight.

Ähnliche Artikel