„Gesund leben“ – Die Finalisten des KUKA Innovation Award 2019 im Interview

Ob als Assistent des Chirurgen bei Operationen, im Einsatz in der Krankenhaus-Logistik oder als Helfer bei Reha-Maßnahmen: Robotik wird eine immer größere Rolle im Gesundheitswesen spielen. Und genau dieses Zukunftsthema dreht sich auch alles beim diesjährigen KUKA Innovation Award. Wir haben mit den Finalisten über Robotik in der Medizin gesprochen.

„Healthy Living“ lautet das diesjährige Thema des jährlichen Innovationswettbewerbs von KUKA. Rund 30 Forscherteams aus aller Welt hatten sich mit ihren Konzepten zum Thema „Healthy Living“ beworben. Die Bewerber waren aufgerufen, ein innovatives Konzept mit einem KUKA Leichtbauroboter LBR Med für die Anwendung in Krankenhäusern und Reha-Zentren zu entwickeln. Eine internationale Jury wählte die fünf besten Konzepte aus.

Über den KUKA Innovation Award 2019

Um ihre Ideen in die Wirklichkeit umzusetzen, stellt KUKA den ausgewählten Finalisten einen LBR Med und einen 3D-Vision-Sensor von Roboception kostenlos zur Verfügung. In diesem Jahr bestand erstmals die Möglichkeit, den LBR Med, die Medizin-Variante des sensitiven Leichtbauroboters, für das Finale zu nutzen. Der LBR Med ist die erste robotische Komponente, die zur Integration in Medizinprodukte weltweit zertifiziert ist. Ergänzend erhalten die Finalisten ein kostenloses Training für die Hardware sowie ein Coaching durch KUKA Experten während des gesamten Wettbewerbs.

Das Highlight des Innovation Awards ist das Finale auf der größter Medizinmesse, der MEDICA 2019, im November 2019. Hier haben die Finalisten die einmalige Möglichkeit ihre Arbeit der Öffentlichkeit, dem Fachpublikum, den Medien und natürlich der Jury zu präsentieren, die dann den Gewinner des Preisgeldes von 20.000 Euro kürt.

Übrigens: Noch bis zum 5. Januar 2020 können sich Talente aus der ganzen Welt für den KUKA Innovation Award 2020 bewerben, der unter dem Motto „Medical Robotics Challenge“ steht. Alle Informationen rund um die Teilnahme gibt es auf unserer Website. 

 

Schreibe einen Kommentar