Formel E – Die neue Ära des Motorsports

Hinter der Entwicklung der ersten rein elektrischen Rennserie Formel E steht der Wunsch nach nachhaltiger Mobilität. Sie dient als „Spielwiese“ für Autobauer und Zulieferer. Insgesamt neun Hersteller erforschen, testen und verbessern hier neue straßenrelevante Technologien. Doch übt der Motorsport dabei immer noch die selbe Faszination aus?

Aktuell starten in der FIA Formula E elf Teams mit 22 Fahrern. Besondere Herausforderungen machen sie zu einer der spannendsten und intensivsten Rennserie der Welt. In keiner anderen Motorsportserie ist man so nah am Geschehen, denn die Rennen finden auf Straßenkursen direkt in den Stadtzentren verschiedener Hauptstädte der Welt statt. Eben genau dort, wo die Elektromobilität von morgen erfolgt. Sowohl Training und Qualifying als auch das Rennen selbst werden am selben Tag durchgeführt. Dank der neuen doppelten Energiespeicherkapazität gehört der Autotausch während des Rennens der Vergangenheit an und ermöglicht höhere Geschwindigkeiten und eine größere Leistungsfähigkeit.

Die Straßenrennen der Formel E wirken als Impulsgeber für Designoptimierungen und ein verbessertes Fahrerlebnis der täglichen Nutzer von Elektrofahrzeugen weltweit.
Die Straßenrennen der Formel E wirken als Impulsgeber für Designoptimierungen und ein verbessertes Fahrerlebnis der täglichen Nutzer von Elektrofahrzeugen weltweit.

Die Formel E passt zu den KUKA Kompetenzen im Bereich Automotive, eMobility und Battery. Deshalb unterstützt das Unternehmen seit März 2017 das Team „Audi Sport ABT Schaeffler“ aus Kempten als Partner und Sponsor. Die beiden Fahrer Daniel Abt und Lucas di Grassi zählen bereits zu den „alten Hasen“ in der Formel E. Sie sind zwei der nur fünf Fahrer, die bisher alle 47 Rennen in der Geschichte der Rennserie bestritten haben.

Fans können mit dem FanBoost aktiv am Rennen teilnehmen

Einzigartig im Motorsport ist der FanBoost der es den Fans erlaubt, direkt auf das Renngeschehen einzuwirken. Die fünf Fahrer mit den meisten Stimmen erhalten die Chance auf einen einmaligen 5-sekündigen Energie Boost von 272 PS auf 340 PS. Für Motorsport Fans bedeutet das „Spannung pur“ – nicht nur mitten drin, sondern voll dabei.

Nehmen Sie am besten gleich selbst am nächsten Rennen teil und geben Sie Ihrem Favoriten Ihren FanBoost.

Gerade in der Elektromobilität ist der Bedarf an Energiespeicherung von höchster Bedeutung. Erfahren Sie mehr zur Batterie, dem Herzstück eines Elektrofahrzeugs.

Wie sieht für Sie die Mobilität der Zukunft aus? Diskutieren Sie mit.

Schreibe einen Kommentar