„Healthy Living“: Startschuss für den KUKA Innovation Award 2019

Der Innovationswettbewerb für Robotik-Talente aus aller Welt geht in die nächste Runde. Die Finalteams setzen ihre Ideen mit KUKA Hardware um, dürfen ihre Konzepte auf der größten Industriemesse der Welt präsentieren und die Gewinner erhalten 20.000 Euro. Im sechsten Jahr des Awards hat sich KUKA ein besonderes Thema einfallen lassen – zum ersten Mal geht es auf neues Terrain.

„Der KUKA Innovation Award ist seit dem Jahr 2014 eine feste Institution. Dieses Mal wagen wir etwas Neues. Wir rücken die Medizinrobotik in den Fokus“, sagt Dr. Bernd Liepert, KUKA Chief Innovation Officer und Schirmherr des Wettbewerbs. „Healthy Living“ heißt das Thema in diesem Jahr, zu dem Robotik-Talente aus aller Welt aufgerufen sind, bis Anfang Juli ihre Konzepte einzureichen.

„Wir haben das Thema bewusst offen formuliert, um eine möglichst große Bandbreite an Themen abzudecken. Wichtig ist uns, dass die Applikationen die sensitiven und sicheren Eigenschaften des Roboters nutzen, insbesondere auch in direkter Interaktion zwischen dem Menschen und dem Roboter“, sagt Dr. Daniel Braun von der KUKA Konzernforschung. „Die Bandbreite ist groß und reicht von Medizin über Rehabilitation und Pflege bis hin zu Landwirtschaft, Essenszubereitung und ganz allgemeine unterstützende Aufgaben zuhause oder am Arbeitsplatz.“

Eine internationale Fachjury wählt aus allen Einsendungen die besten Konzepte aus. Den Finalisten wird für ein halbes Jahr jeweils ein KUKA Leichtbauroboter und ein 3D Vision System von Roboception kostenlos zur Verfügung gestellt, an denen die Teams ihre Konzepte verfeinern und erproben können.

In diesem Jahr besteht erstmals die Möglichkeit, den Leichtbauroboter KUKA LBR Med für das Finale zu nutzen. Der KUKA LBR Med ist die erste robotische Komponente, die zur Integration in ein Medizinprodukt weltweit zertifiziert ist. Damit sind vielfältige Anwendungen in Krankenhäusern und Reha-Zentren möglich.

Sprungbrett Innovation Award

Der Award bietet eine einmalige Bühne, mit seiner Idee durchzustarten: Die besten Teams präsentieren ihre Konzepte Anfang April auf der Hannover Messe, der größten Industriemesse der Welt, direkt am KUKA Stand. Dort wird dann auch der Gewinner des mit 20.000 Euro dotieren Preises gewählt. Bereits mehrere Teams aus der Vergangenheit haben auf Basis ihrer Ideen eigene Unternehmen gegründet.

 

Alle Details rund um den Innovation Award gibt es hier:    www.kuka.com/InnovationAward

 

Schreibe einen Kommentar